Glasmatte besteht aus ca. 50 mm langen, regellos angeordneten Glasfasern, die mit einem in Styrol löslichen Binder verklebt sind. Nach der Tränkung mit Polyesterharz wird der Binder aufgelöst und die Matte kann gut verformt werden.
Durch die kurzen, regellos angeordneten Glasfasern ist zur Tränkung der Glasmatte relativ viel Polyesterharz nötig, so daß der Glasanteil im fertigen Laminat relativ gering ist (30 bis 35%). Aus diesem Grund ist die Festigkeit eines Laminates aus Glasmatten nur mäßig.







6 Artikel
Sortieren nach: Nr | Bezeichnung | CHF / Einheit
Artikel pro Seite
Artikel pro Seite

Artikel wurde hinzugefügt!

Wir empfehlen auch folgenden Zubehör: